Easy-Peasy-T-Shirt, endlich ist es fertig!


Mein Schneiderkurs hat sich schon vor 14 Tagen dem Ende zugeneigt und was soll ich sagen, mein erstes Werk ist fertig. Ich bin megastolz auf mein erstes Stück. Meine Schneiderlehrerin hatte natürlich am Anfang etwas geschimpft, da ich ihr nicht zugehört hatte und gleich zu Jersey-Stoff gegriffen hatte. Aber nun gut. Wir haben das Beste daraus gemacht und fleißig befolgte ich ihre Anweisungen. Nun ist das gute Stück endlich fertig.

Klar, es hat eins, zwei kleine Fehler. Aber es ist mit meinen eigenen Händen gefertigt. Hey, das ist doch auch mal was. Ich bin so stolz darauf und vom Schnitt finde ich es total super, dass ich gleich das nächste angefangen habe. Wenn es fertig, werde ich es natürlich hier zeigen. Hauptsache ich verliere nicht Faden. Lach.

Und als ob es mein Vati vor ein paar Jahren schon gewusst hatte, dass ich jetzt zur Darstellung meines Easy-Peasy-T-Shirt vielleicht eine Schneiderpuppe bräuchte, schenkte er mir damals eine Schaufensterpuppe, welche den Modell-Job wunderbar erfüllt. Klar sind meine Maße etwas anders, aber richtig gut fotografieren kann ich mich selber im Shirt auch nicht. Also tut die Puppe wunderbar ihren Job und so werdet ihr durch meine Figur nicht vom T-Shirt abgelenkt. Lach.

So, meine Lieben, dann wünsche ich euch noch einen schönen Samstag sowie ein schönes Wochenende.

 

Bis die Tage,

Franzi

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    mama (Sonntag, 19 Juni 2016 21:46)

    ich freue mich für dich, dass hast du richtig klasse gemacht!!!!!!!!!!
    stolz kannst du auf jeden fall auf dich sein.

  • #2

    Franzi (Montag, 20 Juni 2016 20:04)

    Hallo liebe Mama,
    Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar.