Blog-Planer

Vor kurzem habe ich euch ja schon meine neuen Errungenschaft, meinen Midori, vorgestellt. Und genau da sollte auch mein Blog-Planer seinen Platz finden. Aber gar nicht so einfach, da was passendes zu finden. Ich habe mich überall etwas umgesehen, aber nichts hat mir so richtig gefallen. Also habe ich mich dazu entschieden, etwas eigenes zu erarbeiten.

Mein erster Weg führte mich zu YouTube und dort gibt es ja unzählige Videos zu weiß ich nicht was alles. Aber hängen geblieben bin ich am Ende bei einem englischsprachigen Video, wo man sich eine FileFolder für den Midori selber erstellt.

Also habe ich mich gleich hingesetzt und gebastelt. Schnell war der Folder erstellt, aber was nun. Also habe ich den Rechner rausgeholt und mir eine Kalenderübersicht in der richtigen Größe erstellt.

Mehr brauche ich nicht um meinen Blog mit Posts zu füllen. Allerdings sollte meine Übersicht flexibel sein. Denn ab und zu schreibe ich schon ein paar Posts vor, aber dennoch gibt es ja immer wieder Challenges an denen ich gerne teilnehmen möchte. Und in der Regel sollten dann die dazugehörigen Posts noch im Rahmen der Einreichungsfrist liegen.

Also besteht meine Übersicht in erster Linie aus Post-It's, um die Artikel nochmal tauschen zu können. Ist ein  Artikel vorgeschrieben, erhält er ein Häkchen und sobald er jeweils veröffentlicht wurde, wird er in die Übersicht handschriftlich übertragen. Am Ende des Monats klebe ich die Übersicht in meinen Kalender.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Franzi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0