Hausbau

Man hört es ja schon fast an jeder Ecke ... Irgendwo im Verwandten- oder Bekanntenkreis baut immer irgendwo jemand am eigenem Heim. Und ich muss sagen, ich finde das toll. Wer träumt nicht vom eigenem Heim, den eigenen vier Wänden, der eigene Hausherr zu sein. Ja, ihr lest richtig, ein klein wenig Neid spricht da aus mir. Aber es sei euch allen gegönnt.

Bei meiner Schwester war es jetzt auch so weit, vor noch nicht einmal knapp einem Jahr wurde der erste Spatenstich gesetzt und jetzt wohnen sie schon im eigenem Heim. Das habe ich zum Anlass genommen, endlich mal wieder ein Minialbum zu bauen. Berichtet hatte ich euch schon einmal von dem Großprojekt und jetzt ist es endlich fertig.

Und was gibt es schöneres als in ein paar Jahren sagen zu können: "Ach Schatz, weist du noch, was für Stress das war und jetzt müssen wir das Dach schon wieder neu decken lassen!".

Und natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, dass kleine Minialbum in Hausform darzustellen. Es war zwar nicht immer einfach den Berg von Fotos in der Form unterzubringen, aber so musste ich wenigstens ein paar Bilder aussortieren. Ob das immer gut ist, ist noch eine andere Frage, aber so ist es nicht zu voll. - Obwohl einem dann immer das Gefühl beschleicht etwas vergessen zu haben.

Vor ein paar Wochen war es noch mein Großprojekt. Ich habe es euch hier schon einmal gezeigt und jetzt ist es schon abgeschlossen. Verrückt wie schnell manchmal die Zeit vergeht.

 

Ich hoffe auf jeden Fall das Geschenk ist gut angekommen und sie werden lange daran ihre Freude haben. Einen schönen Tag wünscht euch

Franzi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Alex (Donnerstag, 08 September 2016 11:48)

    Hallo süße,

    das ist ein wahnsinnig tolles Geschenk! Es hat einen Ehrenplatz bei uns gefunden und wir sind dankbar das du für uns die Erinnerung in einem so hübschen Layout festgehalten hast.