Mein Neuer!

Es ist schon ein kleine Ewigkeit her, dass ich den letzten Post veröffentlicht habe. Aber keine Angst, mich gibt es noch. Heute möchte ich euch gleich mein neues Schätzchen vorstellen. Wie kann es anders sein, es ist ein neuer Midori.

Anlässlich meines Geburtstages im September habe ich mir dieses gute Stück geleistet. Gefunden habe ich diesen tollen Midori als erstes bei Instagram bei Alex Radich, welcher einen Verweis auf den Etsy-Shop hat. Und dort habe ich ihn gefunden, bei Sanati Factory.

Ich habe mich sofort verliebt in diesen Midori. So habe ich auch nicht lange gefackelt und ihn bestellt. Ein paar Wochen musste ich warten und dann war er endlich aus der Ukraine da. Im Original viel schöner als die Bilder es reflektieren können.

Und natürlich mussten dann gleich ein paar neue, selbst gemachte Notizhefte für meinen neuen Midori her. Natürlich selbst gemacht. Auch ein Kalender ist mit dabei, aber den werde ich euch in den nächsten Tagen vorstellen.

 

Ich freue mich wieder da zu sein und euch wieder meine kreativen Werke zeigen zu können. Hinter lasst gerne eine Nachricht.

 

Einen schönen Abend wünscht euch

Franzi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Agnes Johanna (Montag, 12 Oktober 2020 09:24)

    Hallo Franzi,
    Wie funktioniert so ein Midori?
    Ich habe mir für nächstes Jahr einen Planer bestellt und irgendwie fehlen mir da so ein paar Seiten fürs Journaling und Fotos. Kann man so einen Planer und solche Notizbücher irgendwie zusammen da rein tun? Und ist das Teil nur eine Art Hülle? Oder wie sieht das von der Rückseite aus? Ich wär dir dankbar wann du mir da weiter helfen könntest.
    Liebe Grüße
    Agnes Johanna