Einen Blick in meinen kreativen Adventskalender!

Vor einiger Zeit hatte ich euch davon berichtet, dass ich bei dem Aufruf von Eva zum Scrapbook-Adventskalender mitgemacht habe. Und heute möchte ich euch die ersten paar Türchen mit Inhalt vorstellen.

Hinter Türchen Nummer eins hat sich ein kleiner Adventskalender to-go versteckt. Das ist eine süße Idee, welche hübsch verpackt wurde. Leider kann ich der Verpackung nicht entnehmen von wem sie ist.

Türchen Nummer zwei ist klein und fein. In der Verpackung haben sich drei selbstgemachte Magneten befunden. Eine sehr schöne Idee, welche auf meine To-Do-List wandert.

Nummer drei ist unter anderem auch so eine Verpackung die unbedingt danach schreit nachgebaut zu werden. In der Verpackung waren lauter kleine Wood Veneers versteckt.

Und so folgt auch gleich Türchen Nummer vier. Auch hier waren Wood Veneers enthalten, welche sehr filigran verarbeitet wurden und wunder hübsch sind. Dieses Türchen hat Stephanie gebastelt und gefüllt.

Was soll ich sagen, ein Wood Veneer folgt hier dem nächsten und jedes sieht auf seine Art und Weise besonders aus. Und so folgt nach Türchen Nummer fünf auch gleich das Türchen Nummer sechs.

Gefüllt mit Süßigkeiten und Embellishments, sowas versüßt den Tag. Und schaut euch mal diesen niedlichen Weihnachtsmann an, schnell den Stift zur Hand und auf der To-Do-List vermerken.

Und endlich ist das Türchen Nummer sieben da. Ist das nicht eine witzige Idee?

 

Morgen werdet ihr den Inhalt von meinem Türchen sehen. Ich wünsche euch einen schönen winterlichen Tag.

Viele liebe Grüße

Franzi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kristin (Freitag, 27 Januar 2017 21:59)

    ���