#ichbringediegeburtagskartenzurück

Ich wünsche euch ein frohes Fest im Kreise eurer Lieben. Gleichzeitig möchte ich mich für eure Geduld und das Interesse für meinen Blog bedanken. Und so habe ich noch ein kleines Geschenk für euch, so fern ihr das auch wollt ...

Vielleicht habt Ihr von dieser Aktion schon auf dem einen oder anderen Blog gelesen. Im Original stammt die Aktion bzw. Idee von Shannon West aus den USA. Sie möchte damit wieder anregen Geburtstagskarten zu verschicken statt immer nur per Facebook oder Whatsapp zu gratulieren.

 

Und damit auch alle die Karten sehen können, hat sie dazu einen Hashtag in die Welt gerufen, nämlich

 

#imbringingbirthdaysback

 

(so findet ihr bei Instagram oder Facebook die Aktion schnell wieder).

 


 

Unabhänging von der Aktion und der Firma "stampin up!" finde ich die Idee super. Schon seit zwei Jahren werden ausschließlich selbst gemachte Karte an meine Freunde, Bekannte und Verwandte verschickt.

Wenn ihr also auch gerne eine selbst gemachte Karte zum Geburtstag erhalten möchtet, so schickt mir eine E-Mail mit eurer Adresse und eurem Geburtsdatum bis zum 15.01.2017.

 

 

Und so könnte dann Deine Karte aussehen ...

 

Ich wünsche euch noch ein schönes Weihnachtsfest und später einen guten Rutsch in das neue Jahr.

 

Lasst es euch gut gehen und

viele liebe Grüße

 

Franzi

 

P.S.: Bei Facebook läuft gerade noch eine kleine Aktion, vielleicht habt ihr dazu ja auch Lust.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgit leder (Sonntag, 25 Dezember 2016 20:06)

    HAllo Franzi,
    Ich bekomme so gerne Geburtstagskarten, da mache ich gerne bei deiner Aktion mit.