Stempelflausch & Friends - "Kreative Auszeit" - Teil 1

So sah gestern der Beginn des Ganztagsworkshop "Kreative Auszeit" aus. Gemeinsam mit 30 bastelwütigen Mädels saßen wir im historischen Backsteingebäude hinter der Goethe-Galerie im Sobaexa in Jena.

Dörthe von Stempelflausch hatte gemeinsam mit ihrer Stempelmama Helga und ihrer Stempeltochter Yvonne (so nennt man das, wenn man der Firma "Stampin up" als Demo = Demonstrator angehört) zu einem großen Ganztagsworkshop eingeladen.

Und als Bastelinteressierte durfte ich da natürlich nicht fehlen. Erst recht nicht, wenn eine "Stampin up"-Größe wie Helga Hopen uns in Jena besucht. So lauschten wir aufmerksam den ersten Begrüßungsworten und fieberten dem ersten Projekt entgegen.

Wie ihr unschwer erkennen könnt, war dieser Workshop natürlich voll und ganz auf die fünfte Jahreszeit "Weihnachten" ausgerichtet. Natürlich durfte da auch ein kleiner Adventskalender nicht fehlen. Und wer sagt eigentlich, dieser muss für jeden Tag eine kleine Überraschung bereit halten. Wie wäre es, wenn es mal nur zu den Advenstsonntagen etwas gibt?

Alle Projekte die ihr bis hierher anschauen durftet, wurden durch Helga vorbereitet und wie ihr sehen könnt auch erfolgreich umgesetzt. Die nächsten Tage werdet ihr dann noch die Projekte von Yvonne und Dörthe sehen und wer weiß, vielleicht haben bis dahin Helga und Dörthe auch einen Beitrag über ihren dWorkshop geschrieben.

 

Aber ihre Blogs habe ich euch schon einmal verlinkt. Man weiß ja nie, vielleicht interessiert es ja doch ein Kleinwenig. Einen schönen Sonntagabend wünscht euch

 

Franzi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0