Kreative Auszeit

Gestern fand bei schönsten Wetter mal wieder ein Ganztagsworkshop bei Dörthe von Stempelflausch statt. Das Thema des Workshops war „Party aufgepeppt – Deko, Schachteln, Mini-Album“.

Die Bilder, die ihr hier sehen könnt, stammen vom Blog von Stempelflausch, ihr könnt das sehr gut anhand der Eule auf den Bildern erkennen.

 

Wie zu jedem Workshop bei Dörthe, gab es zu Beginn für jede Teilnehmerin eine kleine  Verpackung gefüllt mit einer Überraschung. In der Regel gab es dazu immer noch ein Materialpaket, doch dieses Mal war alles anders.

Diesmal gab es keine Workshopkiste für uns, sondern Dörthe hat einen Tisch mit den Materialtüten und sämtlichem Zubehör bereit gestellt. Wer ein bestimmtes Projekt basteln wollte, nahm sich einfach die ganze Box vom Tisch und konnte loslegen. Drin war alles, was benötigt wurde: Material, Stanzen, Stifte, Tinte…

Es gab sechs verschiedene Dinge, von der Magnolie auf einer Holzscheibe, über einen Dekorahmen und Untersetzer bis hin zu zwei unterschiedlichen Schachteln und einem Mini-Album natürlich. Denn was Dörthe bei ihren Ankündigungen verspricht, das hält sie auch.

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Wir wurden mit leckeren Cup-Cakes und einer Limetten-Torte mit Pistazien und Erdbeeren. Sehr sehr lecker. Und während man eine Pause beim basteln einlegt, hält man gleichzeitig sehr spannende und interessante Gespräche mit Gleichgesinnten. Und nicht nur neue kreative Köpfe lernt man kennen, denn auch alte Bekannte sind mit dabei, so auch Silke von Stempelhummel, mit ihr macht jeder Workshop Spaß.

 

Und so geht ein sonniges Wochenende zu Ende. Ich hoffe ihr wart heute schön wählen. Einen schönen Sonntag wünscht euch ...

 

Franzi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0