Laut Leitfaden der Medienanstalten "Werbekennzeichnung bei Social Media-Angeboten" kann werbliche Absicht (kennzeichungspflichtig) unterstellt werden, wenn durch die Vorstellung eines Produkts beim objektiven Betrachter der Eindruck eines Absatz- und Verkaufsförderung erweckt werden kann. Dies kann beispielsweise durch eine "überaus positive Darstellung", Aufforderung zum Kauf, Thematisierung immer derselbern Produkte/Dienstleistungen/Marken, Nennung von Preisen und Bezugsquellen [...]" entstehen (Quelle: https://tinyurl.com/yansttoz , Zugrifff: 27.12.2018, 20:48 Uhr).

Das ich unter anderem gerne Sachen vorstelle wie Bücher, wenn ich eins besonders toll fand, gerne positive darstelle, zum Kauf anrege und oft die selben Produkte/Marken thematisiere, kennzeichne ich meine Darstellungen als Werbung, auch wenn dies komplett freiwillig passiert und ich keinen Cent damit verdiene (und auch zukünftig nicht werde). Die kostenlose Inanspruchnahme von Produkten werden seperat gekennzeichnet.

 

Ich übernehme keine Gewähr für die Inhalte der verlinkten externen Webseiten, da ich darauf keinen Einfluss habe. Verantwortlich ist der jeweilige Seitenbetreiber.



Diese Seite wurde mit Jimdo erstellt!

Mit Jimdo kann sich jeder kostenlos und ohne Vorkenntnisse eine eigene Homepage gestalten. Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig!
Jetzt unter de.jimdo.com für eine kostenlose Webseite anmelden und sofort loslegen.